Das bin Ich

个人简介

1960 年生于德国Warburg
1983-1989 年,在杜塞尔多夫艺术学院就读
1989 年 大师生

Michael Growe目前在科隆,上海和Raketenstation Hombroich工作和生活

 

 

执教经历

 

德国,科隆大学- 人类科学系:视觉感知、以追随自然的方式进行创作和绘画
瑞士,巴塞尔音乐学院- 项目-关于视觉感知:把视觉概念与语言分离
瑞士,巴塞尔设计学院:项目:如何发展艺术家的视角
德国,科隆Friedrich-Wilhelm-中学,艺术教学
中国,北京,中央美术学院:项目:版画工作坊
 

 

其他工作

 

德国Insel Hombroich基金会高级顾问
德国Insel Hombroich基金会展会总策划
德国,2006年慕尼黑音乐厅双年展舞台总设计
 

作品展


1988; Galerie Januar, Bochum (E) / 1991; Städtische Kunsthalle Düsseldorf / 1992; "rebis", Haus Koekkoek, Kleve (E) / 1994; "Wir hier", Kunsthalle Recklinghausen (G) / 1995; "Unter Freunden", Galerie Rasche, Münster (mit Frank Herzog) (E), "Uferbänder", Renania Köln (mit Andres Bally) (E) Wandbild, zwei mal 3 X 31 Meter / 1998; "Sieben Sachen", Museum für angewandte Kunst, Köln Fahnen für das Museum, Kunstverein Braunschweig (mit Andres Bally) (E) / 1999; "Sammlung", Museum Alte Post, Mülheim/Ruhr Fahnen für das Museum / 2000; "Schachtelkunst", Museum Alte Post, Mülheim/Ruhr (G), Augenweide Wolkensteno, Schlanders, Italien (E) / 2001; "Die Sammlung Kemp", Städtische Kunsthalle Düsseldorf (G) Kaunas, Litauen (G), "Zikkurat", Kunstverein Münsterland, Coesfeld (E) / 2002; "Zikkurat", Pfalzgalerie Kaiserslautern (E), Stadtmuseum Beckum (E), Museum der Stadt Ratingen (E) / 2002; "space oddity", Galerie Imoberdorf, Murten, Schweiz (E), "Rain", Galerie Barbara Cramer, Bonn (E) / 2002; Kunst am Bau: JVA Rohrbach/ Rheinlandpfalz: Vier Bilder / 2003; Kunstpreis Münsterland mit Ausstellung im Kunstverein Münsterland Coesfeld (E) / 2004; "Raumschiffe", (mit Martin Streit) im Kunstverein Unna (E), in der Galerie Imoberdorf, Murten, Schweiz (E), Kunsthandel Kleinsimlinghaus, Krefeld/Düsseldorf (E), "Farben der Insel", Städtische Galerie Viersen, / 2005; „mobilis in mobili“ Galerie Barbara Cramer, Bonn (E), „mobilis in mobili“ Galerie Riss, Samedan, Schweiz (E), Künstlerhaus Dortmund (G), „KetteSchuss“ Fahnen für das Deutsche Textilmuseum Krefeld. Beijing International Art Biennale / 2006; Bühnenbild für das Musiktheater „WIR“ von Christoph Staude nach Samjatin im Rahmen der 10. Biennale „Internationales Festival für neues Musiktheater in München", / 2007; „Approach“, Cube Gallery, Beijing (G) „Woche im Regal“, Villa Goecke, Ralph Kleinsimlinghaus, Krefeld (E) „Cadavre Exquise“, bei Hoeps, Münster (E) / 2008; "Academie d`Ete de la Couleur Soie de Taulignan”, Taulignan, Frankreich (G) "New paintings, Refined Nest Gallery, Shanghai, China. Zusammen mit Chen Qiang und Chen Ruo Bing, "Schwarzeis", Galerie Imoberdorf, Murten Schweiz (E). / 2009 "Augenlied" (S),Galerie Carla Reul, Bonn. / 2010 „Trojaner“ Studio Burat, Köln (S) / 2011 "Pym´s Desk", Sprungtutm, Köln, (S), / 2011 "Neue Farben" Museum Kunstpalast, Düsseldorf (G) / 2011, "Aufbruch", Situation Kunst, Bochum (G) / 2012 "Aufbruch", Museum Kunstspeicher, Würzburg (G), / 2012 "Ganz klar das Echo" Hebel 121 Basel, Schweiz (S) / 2012 "Rembrandt ruft" Villa Goecke, Krefeld (G) / 2013 "Aufbruch" Kunsthalle Rostock (G) / 2014 “Itinerary”,Concept Space, Gunma (E) / "Die Sache des Blicks", Gallery art 203, Shanghai, China (E) 
/ 2015 "Open Eyes = Open Mind IV" Minami, Maebashi, Japan (G) /  "Gaze"  Main Exhibition Hall, Academy of Fine Arts, Shanghai University (E) / "Zwischen Farbe und Form - Sammlung Bongartz",Deutsche Bundesbank, Düsseldorf (G) / "Möbel in Mimikry" gkg, Bonn (G) / 2016 "Up To Seven" formformsuche, Köln (E) / "FUGUE" (mit Ingvar Staffans) Uppsala, Sveden 201 (E) / 2017 [Open Eyes = Open Mind], Shibukawa, Japan (G) / Petersburgerhängung, Riss, Samedan, Schweiz (G) / Farben Werden, Pushan Art Gallery, Shenyang, China (E)